Unser Vereinswappen

Corona Verhaltensregeln

Fußballspiele

Heute finden keine Fußballspiele statt.

Bestellhinweis Vereinskollektion

Die Artikel aus unserer Vereinskollektion können jederzeit bei Intersport Dorenkamp im Kevelaer (Bahnstraße) oder in Geldern (Burgstraße) bestellt werden. Zur Bestellung bitte die abgedruckten Bestellzettel verwenden.

Unsere Vereinskollektion

14. Juni 2021
Der Kreis Kleve und das Land NRW befinden sich aktuell in der Inzidenzstufe 1. In dieser Inzidenzstufe ist kein Negativtestnachweis zur Sportausübung auf dem Sportplatz bzw. in der Turnhalle erforderlich. Bei allen anderen Zusammenkünften im Sportverein von 6 bis 100 Personen ist weiterhin ein Negativtestnachweis bzw. Immunitätsnachweis erforderlich.
31. Mai 2021
Der Kreis Kleve hat heute (Montag) bekannt gegeben, dass wir uns ab Mittwoch, 02.06.2021 in der Inzidenzstufe 2 befinden. Dies führt zu einigen Lockerungen im Sportbereich insbesondere zum Kontaktsport und zum Sport in der Turnhalle. Folgendes wurde dazu auf der Internetseite des Kreises veröffentlicht:

"Sport
Unter freiem Himmel ist die Ausübung von kontaktfreiem Sport ohne Personenbegrenzung und Auflagen erlaubt. Kontaktsport kann dort mit bis zu 25 Personen stattfinden. Voraussetzung ist die Rückverfolgbarkeit der Teilnehmer sowie ein aktuelles negatives Coronatestergebnis.
In Innenräumen ist kontaktfreier Sport ebenfalls ohne Personenbeschränkung möglich – einschließlich gewerblicher Fitnessstudios. Kontaktsport kann mit bis zu 12 Personen stattfinden. In beiden Fällen muss jeweils die Kontaktverfolgung möglich sein sowie ein aktuelles negatives Coronatest-Ergebnis vorliegen.
Zuschauerinnen und Zuschauer haben Zutritt zu Sportanlagen unter freiem Himmel. Vereine dürfen dabei bis zu einem Drittel der regulären Kapazität auslasten - höchstens 1.000 Personen. Die Testpflicht entfällt.
Bei Innen-Sportanlagen können Veranstalter maximal 500 Zuschauer auf zugewiesene Sitzplätzen zulassen. Neben der möglichen Rückverfolgung der Besucher ist ein negatives Schnelltestergebnis erforderlich."

Quelle: Kreis Kleve

Beim Kontaktsport und bei den möglichen Sportangeboten in der Turnhalle ist nun ein bestätigter Negativtestnachweis notwendig, der max. 48 Stunden alt sein darf. Bei PCR-Pooltests (Lolli-Test) gilt als Zeitpunkt der Testvornahme der Zeitpunkt der Ergebnisfeststellung. Kinder vor dem Grundschuleintritt benötigen keinen Nachweis.
Seit Montag, 31.05.2021 stellen die Schulen (ggf. auf Nachfrage) den Schülern das Testergebnis in schriftlicher Form zur Verfügung.
Für die Nutzung unserer Sportangebote benötigen Genesene und Geimpfte einen Immunisierungsnachweis.

Die Testbescheinigung muss ab Mittwoch, 02.06.2021 bei allen Angeboten zum Kontaktsport bzw. den Angeboten in der Turnhalle beim Übungsleiter zu Beginn vorgezeigt werden.

Zuschauer bzw. Eltern im Bereich der Bambini und F-Junioren benötigen auf dem Sportplatz unter Beachtung der allgemeinen Abstandsregeln keinen Negativtestnachweis.
13. April 2021
Für alle Übungseinheiten auf dem Sportgelände und in der Turnhalle gilt folgendes:

Laut der aktuellen CoronaSchVO (in der ab dem 12. Juni 2021 gültigen Fassung) dürfen u.a. folgende Gruppen/Personen Sport treiben:
  • Kontaktsport von Gruppen von höchstens 100 Personen (Geimpfte und Genesene werden nicht mitgezählt)
  • Kontaktsport ohne Personenbegrenzung
  • Bedingung: die Gruppen müssen mindestens 5 Meter Abstand voneinander halten; auf einer Sportplatzhäfte sind maximal zwei Gruppen zulässig

Welche Mannschaften/Gruppen im Detail und in welchem Umfang den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen, dass entscheiden die verantwortlichen Trainer und Betreuer der jeweiligen Teams in Absprache mit der Vereinsleitung. Hier erfolgt eine Information der Teammitglieder und ggf. Eltern über die vorhandenen Kommunikationswege.

Bis auf weiteres gelten dazu die folgenden Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen: 

Wer darf nicht am Training teilnehmen: 

  • Personen, die Corona Symptome oder Erkältungssymptome aufweisen oder in den letzten 14 Tagen Kontakt mit einer an Corona erkrankten Person hatten, dürfen nicht am Trainings- und Spielbetrieb teilnehmen.
  • Personen, die Familienangehörige oder Kontaktpersonen ersten Grades haben, die in Quarantäne sind oder in den letzten 7 Tagen in Quarantäne waren, dürfen nicht am Trainingsbetrieb teilnehmen.

Trainings- / Übungszeiten, Treffpunkt und Zugang zum Platz:

Die Sportanlage darf nur von Übungsleitern und Teammitgliedern betreten werden. Zuschauer sind nicht zulässig. Falls Kinder zum Sportplatz begleitet werden, ist dies auf das bringen und abholen zu beschränken.

Vor der jeweiligen Übungseinheit treffen sich die Teams 5-10 Minuten vor Beginn mit Abstand an den Treffpunkten. An diesen Treffpunkten und beim Betreten/Verlassen der Anlage besteht medizinische Maskenpflicht. Der Übungsbereich wird nur gemeinsamen betreten und verlassen. Den konkreten Zugangsweg geben die Übungsleiter vor, so dass sich die Wege der Teilnehmer von mehren Gruppen nicht kreuzen können. Spätestens 5 Minuten nach Übungsende ist das Sportgelände zu verlassen. Für ausreichende Hygiene sorgen die Teammitglieder vor und nach der Übungseinheit; Desinfektionsmittel wird bereit gestellt. 

Im Übrigen begrüßen und empfehlen wir jegliche Art von Corona-Schnelltestmöglichkeit, sowohl im privaten und beruflichen Umfeld wahrzunehmen, um den Übungs- und Trainingsbetrieb für alle Teilnehmer möglichst sicher zu gestalten.

Der Kontakt mit anderen Gruppen ist nicht zulässig. Es muss jederzeit ein Abstand von 5 Metern zu anderen Gruppen/Mannschaften eingehalten werden.

Unser Sporthaus und die Umkleidekabinen sind geschlossen, daher sollten alle Sportler bereits umgezogen erscheinen. Ein Zugang zu den Toiletten ist möglich, jedoch dürfen diese Räumlichkeiten nur von max. 1 Person betreten werden. Zudem besteht im ganzen Gebäude eine Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.

Unsere Betreuer führen zu jeder Übungseinheit eine elektronische Anwesenheitsliste zur Kontaktrückverfolgung. Die erhobenen Daten werden gemäß den Vorgaben aus der CoronaSchVO verarbeitet und fristgerecht gelöscht.
Alle Gäste und Zuschauer müssen sich beim Betreten der Sportanlage nach den dann gültigen Regeln registrieren, sofern der Zugang gemäß der CoronaSchVO zulässig ist. 

Bei Missachtung der Maßnahmen behalten wir uns vor, die entsprechenden Personen unverzüglich von der Sportanlage zu verweisen! 

Wir bedanken uns für das Verständnis und hoffen, dass wir in naher Zukunft wieder regelmäßig Sport treiben dürfen.

Bei Fragen steht der Vorstand jederzeit zur Verfügung.




 
Um alle Personen im DJK Sportpark bestmöglich zu schützen, empfehlen wir zudem den Einsatz der Corana-WarnApp auf dem Mobiltelefon.
Unter dem folgenden Link ist die App in den jeweiligen App-Stores downloadbar: https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/corona-warn-app
30. November 2020
Die Corona Pandemie hat den Sport weiterhin fest im Griff.
Lockerungen im Sportsektor sind aktuell noch in weiter Ferne, so dass weiterhin kein Sport im Verein betrieben werden darf.
Sobald es neue Information gibt, werden wir euch an dieser Stelle informieren.

Bleibt gesund!
16. September 2020
Gemäß der ab heute (16.09.2020) gültigen Corona-Schutzverordnung des Land NRW gilt für alle Zuschauer auf allen Sportanlagen außerhalb des Zuschauerplatzes eine Maskenpflicht! Am Zuschauerplatz (Steh- oder Sitzplatz am Spielfeldrand) darf die Maske während des Spiels abgenommen werden.
Zusätzlich erfassen wir weiterhin bei Heimspielen die Kontaktdaten (Name, Adresse und Telefonnumer gemäß CoronaSchVo §2a) von allen Zuschauern beim Zutritt zu unserem Sportgelände. Wir bitten darum, dass sich alle Zuschauer unaufgefordert in die ausliegenden Kontaktlisten eintragen.

Vereinskalender

10.07.2021 - 13:00 Uhr - Wandergruppe - Ziel offen [Treffpunkt Grundschule]
12.07.2021 - 19:30 Uhr - Vorstandssitzung [Sporthaus]
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.