Pressetermin am 8.6.2008
Der Pressetermin mit Martin v.d. Pütten war ein voller Erfolg. Der in der Rheinischen Post abgedruckte Artikel
 hat unsere Abteilung sehr positiv dargestellt.


BDR-Beitritt am 16.5.2008

Die Radsportabteilung wurde Mitglied im Bund Deutscher Radfahrer e.V. und somit auch gleichzeitig im Radsportverband Nordrhein-Westfalen e.V. und im Radsportbezirk Krefeld e.V.

Mit der Anmeldung wurden auch alle 30 Gründungsmitglieder an den BDR gemeldet. Gleichzeitig wurden für 10 Sportlerinnen und Sportler RTF-Wertungskarten bestellt.



Gründung am 9.5.2008

Nach der anfänglichen Probephase kam es am 9. Mai 2008 zur Gründungsversammlung mit den folgenden Gründungsmitgliedern:

Holger Bieck , Stefan Cohnen, Christian Fritz, Henning Fritz, Uwe Fritz, Jan Hakenböhmer, Monika Hax, Werner Hax, Arno Hendrix, Andreas Heuvens, Dieter van den Hövel, Johannes Kleuskens, Manfred Mölders, Jörg Mottweiler, Birgit Mülders-Opgenoorth, Rainer Nehls, Johannes Passens, Julia Passens, Karl Passens, Ernst Pooth, Helmut Simmes, Katharina Simmes, Joachim Spitz, Dirk Stehr, Jürgen Thielen, Andreas Trampe, Eileen Trampe, Hans-Peter Valkysers, Frank Verhofstad, Christian Willems



Ausfahrt am 24.2.2008

Zur ersten gemeinsamen Ausfahrt erschienen 40 Radsportlerinnen und Radsportler.



Entstehung 2008

[von Holger Bieck]

Seit vielen Jahren gab es in Kevelaer sehr viele begeisterte Radsportler, die leider alle ein gemeinsames Problem hatten. Leider war man nicht organisiert und leider fuhr man in der Regel immer alleine. Man traf zwar während der vielen Ausfahrten auf den einen oder anderen Rennradfahrer, aber nach einem kurzem Gespräch trennten sich wieder die Wege, da jeder seine eigenen Ziele hatte. Dieser Umstand war natürlich auf Dauer nicht tragbar und eine Lösung musste gefunden werden. Eine Radsportgruppe musste her.


Aus diesem Grund wurde bei den ortsansässigen Sportvereinen angefragt, ob diese Interesse an der Gründung einer Radsportabteilung hätten. Leider kamen am Anfang nur Absagen, da viele Vereine so eine Radsportabteilung als Risiko und nicht tragbar angesehen haben.

Das Projekt „Radsport in Kevelaer“ drohte zu scheitern.
Am 08.08.07 kam dann allerdings ein Lichtblick in Form einer Mail vom Vereinsvorsitzendem der DJK Twisteden. Johannes Kleuskens lud im Rahmen einer Vorstandsversammlung zu einem Informationsgespräch. Nachdem viele Fragen geklärt und Konzepte erläutert wurden, wurde am 03.09.07 die Gründung einer Radsportabteilung beschlossen.