29
Okt 15

In der Zeit vom 02. September bis zum 06. Oktober fanden bei uns auf der Sportanlage zwei Schulungen zum Thema Kinderfußball statt.

Ziel dieser Schulungen ist es, Trainern und Betreuern aber auch allen anderen Interessierten, Leitlinien im Kinderfußball zu vermitteln, die vom DFB erarbeitet wurden. Sie sind somit die ersten Schritte in Richtung der offiziellen Trainerlizenzen.

Zum Bereich Kinderfußball zählen die Mannschaften von den Bambinis bis hin zu den E-Junioren.

In der ersten Schulung "Kindertraining" wurden Themen rund um den Kinderfußball vom Referenten Heiner Gesthüsen vermittelt oder mit allen Teilnehmern zusammen erarbeitet.

Hier ein kleiner Auszug aus dem Lehrplan:

- Philosophie für den Kinderfußball
- Trainingsformen für Bambini bis E-Junioren
- Spielbetrieb
- Aufsichtspflicht, Versicherung und Rechtsfragen

Neben theoretischen Lerneinheiten standen auch einige Praxisübungen an, in denen Beispiele für Trainingseinheiten gezeigt und besprochen wurden.
Das größte Ziel im Kinderfußball, nämlich Spaß zu haben, wurde von allen Teilnehmern erreicht. Wer denkt nicht gerne an Eselsprünge oder Sterne zurück.

Alle Teilnehmer, die die Schulung bis zum Ende mitgemacht haben, erhielten im Anschluss von unserem Kreisjugendobmann und Kreisjugendbildungsbeauftragten Ferdinand Karos eine Urkunde des DFB über die erfolgreiche Teilnahme.



Neben Ferdinand Karos (ganz links) und Heiner Gesthüsen (ganz rechts) freuten sich über den bestandenen Lehrgang die DJKler Tobias Basten, Silvio Burlage, Andreas Metten, Mathias Moll und Andreas Valkysers.


Aufgrund der guten Resonanz und einer entsprechenden Nachfrage, wurde direkt im Anschluss eine Schulung zum Thema Basiswissen durchgeführt.
Im Lehrgang Basiswissen ging es um Themen neben dem eigentlichen Trainings- und Spielbetrieb. So referierte Ferdinand Karos über "Kinder stark machen", Anforderungen an eine zeitgemäße Jugendarbeit, Planung und Durchführung von Veranstaltungen, Team- und Elternkommunikation und Mannschaftsführung. Ein großer Teil des Lehrinhalts wurde in Gruppen erarbeitet.

Von der DJK haben sich Tobias Basten, Andreas Metten und Andreas Valkysers entschlossen an der zweiten Schulung teilzunehmen und dies auch erfolgreich gemacht.

Wer mehr Interesse an den Schulungen im Kinderfußball hat, kann mich gerne dazu ansprechen.

Vielen Dank nochmal an alle Mannschaften und Gruppen, die durch die Lehrgänge Sporthaus und -platz nur eingeschränkt nutzen konnten und hierauf Rücksicht genommen haben.

Andreas Valkysers

19
Jun 15

Sammelbilderaktion der DJK SW Twisteden
------ Wichtiger Fototermin nach den Sommerferien - bitte vormerken!!! ------

Fototermin SammelbilderheftIn Zusammenarbeit mit unserem EDEKA-Markt ‚Nah & Gut Zaykowski‘ wird die DJK SW Twisteden ein Sammelbilderheft erstellen, das dort ab Ende Oktober 2015 verfügbar sein wird.

Alle Abteilungen des Sportvereins werden sich in diesem Sammelheft vorstellen und mit Gruppen- und/oder Portraitbilder präsentieren. In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass aus rechtlichen Gründen ausschließlich Vereinsmitglieder an der Fotoaktion teilnehmen dürfen. Eine separate Zustimmung für die Bildverwertung ist für Vereinsmitglieder nicht erforderlich, da dies durch unsere Vereinssatzung geregelt ist. Vereinsmitglieder die nicht an dieser Aktion teilnehmen und nicht fotografiert werden möchten, nehmen bitte auch nicht an Fototerminen teil. Im Umkehrschluss gilt die Teilnahme an Fototerminen zu dieser Aktion als Einverständniserklärung für die Bildverwertung.

Der technische und organisatorische Aufwand für die Bilderstellung - insbesondere der über 500 Portaitaufnahmen, verteilt auf etwa 30 Gruppen - ist sehr hoch. Bei einer Kalkulation von etwa 2 Minuten pro Portaitbild planen wir derzeit mit einem zeitlichen Aufwand von etwa 17 Stunden, der in zwei Tagen geleistet werden muss. Sämtliche Fototermine wurden in Abhängigkeit vieler verschiedener Dinge und Zwänge geplant und zusammengestellt. Wir bitten daher um Verständnis, dass wir persönlichen Terminwünschen nicht nachkommen können. Ausweich- oder Ersatztermine sind nicht möglich. Wer an seinem Fototermin – aus welchem Grund auch immer – nicht teilnehmen kann, ist im Sammelbilderheft nicht vertreten.

Zum Fototermin erscheint bitte im aktuellen und mit dem Trainer/Betreuer abgestimmten Trikot, Turnanzug oder alternativ einheitlicher Kleidung (weißes T-Shirt).

Die angegebene Uhrzeit ist wie eine ‚Anstoßzeit‘ zu verstehen; also fertig umgezogen ‚auf dem Platz‘ bzw. am angegebenen Terminort. Wir haben die Zeitplanung so gestaltet, dass es - sofern jeder pünktlich erscheint – keine langen Wartezeiten gibt. Im Anschluss an Portraitaufnahmen werden Gruppenbilder angefertigt. Für ein gutes Gelingen und eine zügige Abwicklung brauchen wir eure Unterstützung. Bitte seid pünktlich und folgt den Anweisungen des Fototeams. 

Die Einladung für den jeweiligen persönlichen Fototermin werden oder wurden bereits in den Gruppen ausgegeben. 

In der nachfolgenden Tabelle sind alle Fototermine der Gruppen enthalten.

Es wäre toll, wenn möglichst alle teilnehmen.

Datum

Uhrzeit

Gruppe

Anzahl Personen

Ort für Gruppenbild 

Samstag, 15. August 2015

10:00

Radsport

40

Gruppenbild am Sportplatz

Samstag, 15. August 2015

11:30

Leistungsturnen

40

Gruppenbild in der Turnhalle

Samstag, 15. August 2015

13:00

Spiel und Spaß für Kids

33

Gruppenbild in der Turnhalle

Samstag, 15. August 2015

14:15

Eltern-Kind Turnen

15

Gruppenbild in der Turnhalle

Samstag, 15. August 2015

15:00

Volleyball

12

Gruppenbild in der Turnhalle

Samstag, 15. August 2015

15:30

Badminton

12

Gruppenbild in der Turnhalle

Samstag, 15. August 2015

16:00

Herren I

20

Gruppenbild am Sportplatz

Samstag, 15. August 2015

16:45

Herren II

20

Gruppenbild am Sportplatz

Samstag, 15. August 2015

17:30

Herren III

20

Gruppenbild am Sportplatz

Samstag, 15. August 2015

18:15

Damen

20

Gruppenbild am Sportplatz

Samstag, 15. August 2015

19:00

Schiedsrichter

4

Gruppenbild am Sportplatz

 

 

 

Datum

Uhrzeit

Gruppe

Anzahl Personen

Ort für Gruppenbild

Sonntag, 16. August 2015

10:00

Mädchen U15/U17

15

Gruppenbild am Sportplatz

Sonntag, 16. August 2015

10:30

E-Jugend (2005/2006)

30

Gruppenbild am Sportplatz

Sonntag, 16. August 2015

11:30

D-Jugend (2003/2004)

30

Gruppenbild am Sportplatz

Sonntag, 16. August 2015

12:30

C-Jugend (2001/2002)

22

Gruppenbild am Sportplatz

Sonntag, 16. August 2015

13:30

F-Jugend (2007/2008)

25

Gruppenbild am Sportplatz

Sonntag, 16. August 2015

14:30

B-Jugend (1999/2000)

15

Gruppenbild am Sportplatz

Sonntag, 16. August 2015

15:00

A-Jugend (1997/1998)

16

Gruppenbild am Sportplatz

Sonntag, 16. August 2015

15.30

Alte Herren

25

Gruppenbild am Sportplatz

Sonntag, 16. August 2015

16:30

Bambinis (2010 und jünger)

25

Gruppenbild am Sportplatz

Sonntag, 16. August 2015

17:30

Vorstand

10

Gruppenbild am Sportplatz

Sonntag, 16. August 2015

18:00

Wandergruppe

nur Gruppenbild

Gruppenbild am Sportplatz

         

Datum

Uhrzeit

Gruppe

Anzahl Personen

Ort für Gruppenbild

Samstag, 22. August 2015

10:00

Kinderturnen (Erika)

25

Gruppenbild in der Turnhalle

Samstag, 22. August 2015

11:00

Ferienlager/Karl-May

20

Gruppenbild am Sportplatz

Samstag, 22. August 2015

11:45

Kochfrauen

8

Gruppenbild am Sportplatz

Samstag, 22. August 2015

12:15

Damengymnastik

nur Gruppenbild

Gruppenbild in der Turnhalle

Samstag, 22. August 2015

13:30

Jugendausschuß

nur Gruppenbild

Gruppenbild am Sportplatz

17
Jun 15

Am Sonntag, den 07.06. trug die Radsport Abteilung des DJK Twisteden im Zuge der Jugend-Sportwoche ein Einzelzeitfahren über 14,2 Kilometer aus.

Auch in diesem Jahr wurden dabei  wieder die Vereinsmeister der Radsport Abteilung ermittelt. Dabei konnte Uwe Fritz seinen Titel erfolgreich verteidigen. Er war in der Zeit von 21:22 Minuten erneut schnellster auf der Strecke und verpasste mit einer Durchschnittlichen Geschwindigkeit von 39,88 km/h nur knapp die "Schallgrenze" von 40 km/h.
Bei den Damen siegte Monika Halmann in der Zeit von 24:40 Minuten und holte sich damit den Titel von Jule Paessens zurück.

Monika Halmans und Uwe Fritz - Sieger der Vereinsmeisterschaften 2015 im Radsport

Unsere neuen Vereinsmeister Monika Halmans und Uwe Fritz

alle Teilnehmer der Vereinsmeisterschaften 2015 im Radsport

Gruppenbild mit allen Teilnehmern der Vereinsmeisterschaften 2015 im Radsport

17
Jun 15
Die Saisonvorbeitung der Fußballsenioren startet am 10. Juli. Die ersten Vorbereitungspläne sind hier als PDF abrufbar.

Herren:
Vorbereitungsplan 1. Seniorenmannschaft
Vorbereitungsplan 2. Seniorenmannschaft

15
Jun 15
Auf eine abwechslungsreiche und sonnige Sportwoche kann die Jugendabteilung zurückblicken.
Am Leichtathletik-Vierkampf - mit der Möglichkeit, das Sportabzeichen zu erlangen - nahmen 105 Kinder teil. 19 von ihnen erhielten eine Goldmedaille und Vereinsmeister wurden Neele Nitzsche und Tobias Janßen. Über Platz drei freute sich Henri Hirschmann.
Beim D-Junioren-Turnier siegte unsere D-Jugend und der F-Junioren-Stadtpokal ging an den KSV Kevelaer.
Die Rekordzahl von 1748 Besuchern war dann an Fronleichnam bei den Karl-May-Festspielen zu verzeichnen.
"Das Halbblut" wurde von aktuellen und ehemaligen Betreuern und Kochfrauen des Ferienlagers und Familienangehörigen erstmals aufgeführt und begeisterte die Zuschauer. Martin Magoley wurde als 10.000 Besucher seit der Premiere 2002 gefeiert.
Den Pokal für den Turniersieger bei den E-Junioren erhielt Viktoria Wesel, nach Elfmeterschießen im Finale gegen DJK Twisteden.  Beim Bambini-Treffen vergnügten sich 75 Kinder bei Fußball, Tauziehen und weiteren Spielen.
Beim Beach-Volleyball-Turnier konnte sich die eigentlich auf Fußball spezialisierte 2. Mannschaft im Finale gegen unsere Volleyballer durchsetzen.
Auch der Familientag war gut besucht und bot viel Unterhaltung. Die Familien-Olympiade gewann Familie Fritz, die F-Junioren besiegten traditionell ihre Mütter, genauso wie die D-Junioren die Väter.
Bärbel Jansen und Stefan Püttmann wurden beim Vereinsjugendtag in ihren Ämtern im Jugendvorstand bestätigt und Jugendleiter Theo Elbers blickte auf eine sehr schöne Woche zurück.