23
Mai 17

Nach 162 Tagen Bauzeit ist unser Kunstrasenplatz ab sofort für den Trainingsbetrieb freigegeben.

  • 20170511_084140
  • 20170523-WA0000
  • 20170511_084335


Die ca. 7000m² große Platzanlage wurde in den vergangenen Monaten hauptsächlich in Eigenleistung hergestellt. Lediglich für die Zaunanlage, Dämmschicht und die Verlegung des Kunstrasenteppichs waren Unternehmerleistungen notwendig.

Die Kosten werden in etwa im geplanten Rahmen bleiben. Die Abschlussrechnungen stehen dazu noch aus.

An dieser Stelle möchten wir uns recht herzlich bei allen tatkräftigen Helfern, Unterstützern und Sponsoren bedanken. Ebenso bedanken wir uns bei der Stadt Kevelaer, den Stadtwerken und dem Bauhof Kevelaer für die Unterstützung.

Beim Trainings- und Spielbetrieb sind einige Nutzungsregeln zu beachten, die unbedingt einzuhalten sind, so dass wir lange Jahre Freunde an dem neuen Platz haben:

  • Verbot von Metallstollenschuhen, Gläsern und Glasflaschen, Speisen, Kaugummi sowie Rauchverbot innerhalb der Einzäunung!
  • Müll ist unverzüglich zu beseitigen!
  • Die Fußballschuhe sind vor dem Betreten zu säubern (Gras-, Aschereste, etc. sind zu entfernen)!
  • Die gesamte Spielfläche ist beim Trainingsbetrieb wie bei einem Naturrasenplatz zu behandeln, d.h. der Platz muss gleichmäßig belastet werden!
  • Verbot von scharfkantigen und spitzen Gegenständen!
  • Die beweglichen Tore müssen getragen oder gerollt werden; ein Verschieben der Tore ist nicht gestattet. Die mobilen Tore sind gegen Umfallen zu sichern!
  • Bei Beschädigungen des Kunstrasenteppichs ist der Spiel- und Trainingsbetrieb sofort einzustellen!
  • Bei Schneefall ist die Rasenfläche nicht zu betreten!
  • Die Grasfläche darf nur mit speziellen Fahrzeugen nach Absprache mit dem Vorstand befahren werden!

Alle Vereinsmitglieder sind angehalten bei Verstößen aktiv darauf hinzuweisen und bei Beschädigungen die Personalien festzuhalten.

Die Granulatfüllung ist zurzeit noch etwas höher, sie wird sich in den nächsten Wochen bei aktiver Bespielung noch etwas verdichten und senken.

Zur neunen Saison wird ein Platzbelegungsplan ausgearbeitet, auf dem die Trainingstage für die einzelnen Mannschaften ausgewiesen werden sowie Regeln zum Abschluss von Freundschaftsspielen. Bis dahin bitte alle Spieltermine mit unserem Fachwart Fußball Michael Gecks abstimmen.

Die offizielle Eröffnung mit der Einsegnung ist zum Beginn der neuen Saison 2017/2018 geplant. Hierzu werden wir noch zeitnah informieren.