21
Jun 17

Traditionell startete die Woche mit den Leichtathletik-Vereinsmeisterschaften im Vierkampf, bei denen sich unter 125 Teilnehmern Anna Kersten und Lukas Walkowiak die Wanderpokale der Vereinsmeister sichern konnten und 27 Kinder das goldene Sportabzeichen erreichten. 

Direkt im Anschluss traf man sich zum Familien-Spieletag, der mit Wasserrutsche, Kletterwagen, Hüpfburg, Vorführung der Leistungs-Turngruppen, Fußballspiele F-Junioren gegen Mütter und D-Junioren gegen Väter, Familien-Olympiade, Kaffee und Kuchen, Vereinsjugendtag und Siegerehrungen sehr viel zu bieten hatte und viele bis in die Abendstunden am Sportplatz verweilen ließ.
Bei der Familien-Olympiade freute sich unter den 134 Teilnehmern am Ende Familie Ostermann über den Wanderpokal und in den Fußballspielen gewannen die Kinder wie gewohnt gegen ihre jeweiligen Eltern, die trotz intensiver Vorbereitung wenige Chancen hatten.

Der Sonntag begann mit einem Familiengottesdienst in der Pfarrkirche, der gut besucht und sehr schön gestaltet war. Am Sportplatz spielten dann die Senioren um den Innogy - Soccer - Cup, den bekanntlich der Gastgeber gewinnen konnte.

Beim Beach-Volleyball-Turnier setzte sich die DJK-Volleyballgruppe durch, aber auch die anderen fünf Hobby-Teams zeigten ihr Talent und hatten viel Spaß.

Winnetou ritt dann am Donnerstag über den Sonnenhügel, zum neunten Mal seit 2002 begeisterte das DJK-Ferienlager-Team die zahlreichen Zuschauer mit einer Karl May - Geschichte. Besonderer Dank gilt auch hier den vielen Helfern, die wieder zu einem unvergesslichen Tag beigetragen haben, unter anderem die Feuerwehr, Altherren am Grill, Jungschützen, Stadt Kevelaer, Wolfgang Stabe und Co., Rolf Roosen, Jonas Poschen, Rene Ehren, Kevin van den Berg, Jugendausschuss der DJK, der WDR und viele mehr… (Fotos in der Rubrik oben „Sonnenhügel Hoensberg“)

Bei verschiedenen Turnieren am Wochenende wurden folgende Turniersieger geehrt:
C-Junioren: Viktoria Winnekendonk, E1- und E2 - Junioren: KSV Kevelaer, D-Junioren: Resia Wellerloi, F2 – Junioren: KSV Kevelaer.
 Den F-Junioren Stadtpokal, der seit 1984 ausgespielt wird, konnte in diesem Jahr nach sieben Jahren mal wieder der umjubelte Gastgeber aus Twisteden erringen.

Am Bambini-Treffen nahmen 12 Mannschaften mit insgesamt 112 Kindern teil, die noch einmal besonders aufzeigten, dass das gemeinsame Spiel und der Spaß  in Twisteden während der Sportwoche immer im Mittelpunkt standen.
Die Jugendabteilung bedankt sich besonders bei den Eltern für die tolle Unterstützung.



Impressionen der Jugendsportwoche 2017:

  • IMGP4222
  • 2017-06-21_7248593535_imgp4330
  • IMGP4221
  • IMGP4232
  • IMGP4274
  • 2017-06-21_5361459764_imgp4365

16
Jun 17

Vereinsmeister bei den diesjährigen Leichtathletik-Vereinsmeisterschaften der Junioren wurden Anna Kersten und Lukas Walkowiak. Mit 2066 Punkten und somit 114,1 Prozentpunkte für Gold aus den Disziplinen Sprint, Ausdauerlauf, Weitwurf und Weitsprung siegte Anna bei den Mädchen. Lukas wurde mit 2183 Punkte (118,5 Prozent der Goldpunkte) zum zweiten Mal Vereinsmeister bei den Jungen. Insgesamt haben in diesem Jahr 125 Mädchen und Jugend im Alter von 2 bis 15 Jahren teilgenommen.

Impressionen der Jugendsportwoche 2017:

  • IMGP4284
  • 2017-06-21_5361459764_imgp4365
  • 2017-06-21_1785095652_imgp4338
  • IMGP4237
  • IMGP4294
  • IMGP4269

11
Jun 17

Auf einen erfolgreichen Tag kann unsere Seniorenfußballabteilung heute zurückblicken. Beim ersten Jahresturnier um den innogy-Soccer-Cup holte unsere 1. Mannschaft souverän – ohne Gegentor -  den 1. Platz. Nur knapp vorbei an einem schwarz-weißen Finale - reichte es im kleinen Finale für unsere zweite Mannschaft nicht ganz, so dass sie am Ende den 4. Turnierplatz belegte. Glückwunsch an beide Mannschaften!

04
Jun 17

Im Rahmen der Jugendsportwoche findet am Mittwoch, 14. Juni 2017 um 17:30 Uhr wieder unser vereinsinternes Beachvolleyballturnier statt. Anmeldungen hierzu können ab sofort per Email (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) bei Irene Thyssen abgegeben werden. Anmeldeschluss ist am 11. Juni 2017.

23
Mai 17

Nach 162 Tagen Bauzeit ist unser Kunstrasenplatz ab sofort für den Trainingsbetrieb freigegeben.

  • 20170505_171720
  • 20170511_084140
  • 20170511_084159


Die ca. 7000m² große Platzanlage wurde in den vergangenen Monaten hauptsächlich in Eigenleistung hergestellt. Lediglich für die Zaunanlage, Dämmschicht und die Verlegung des Kunstrasenteppichs waren Unternehmerleistungen notwendig.

Die Kosten werden in etwa im geplanten Rahmen bleiben. Die Abschlussrechnungen stehen dazu noch aus.

An dieser Stelle möchten wir uns recht herzlich bei allen tatkräftigen Helfern, Unterstützern und Sponsoren bedanken. Ebenso bedanken wir uns bei der Stadt Kevelaer, den Stadtwerken und dem Bauhof Kevelaer für die Unterstützung.

Beim Trainings- und Spielbetrieb sind einige Nutzungsregeln zu beachten, die unbedingt einzuhalten sind, so dass wir lange Jahre Freunde an dem neuen Platz haben:

  • Verbot von Metallstollenschuhen, Gläsern und Glasflaschen, Speisen, Kaugummi sowie Rauchverbot innerhalb der Einzäunung!
  • Müll ist unverzüglich zu beseitigen!
  • Die Fußballschuhe sind vor dem Betreten zu säubern (Gras-, Aschereste, etc. sind zu entfernen)!
  • Die gesamte Spielfläche ist beim Trainingsbetrieb wie bei einem Naturrasenplatz zu behandeln, d.h. der Platz muss gleichmäßig belastet werden!
  • Verbot von scharfkantigen und spitzen Gegenständen!
  • Die beweglichen Tore müssen getragen oder gerollt werden; ein Verschieben der Tore ist nicht gestattet. Die mobilen Tore sind gegen Umfallen zu sichern!
  • Bei Beschädigungen des Kunstrasenteppichs ist der Spiel- und Trainingsbetrieb sofort einzustellen!
  • Bei Schneefall ist die Rasenfläche nicht zu betreten!
  • Die Grasfläche darf nur mit speziellen Fahrzeugen nach Absprache mit dem Vorstand befahren werden!

Alle Vereinsmitglieder sind angehalten bei Verstößen aktiv darauf hinzuweisen und bei Beschädigungen die Personalien festzuhalten.

Die Granulatfüllung ist zurzeit noch etwas höher, sie wird sich in den nächsten Wochen bei aktiver Bespielung noch etwas verdichten und senken.

Zur neunen Saison wird ein Platzbelegungsplan ausgearbeitet, auf dem die Trainingstage für die einzelnen Mannschaften ausgewiesen werden sowie Regeln zum Abschluss von Freundschaftsspielen. Bis dahin bitte alle Spieltermine mit unserem Fachwart Fußball Michael Gecks abstimmen.

Die offizielle Eröffnung mit der Einsegnung ist zum Beginn der neuen Saison 2017/2018 geplant. Hierzu werden wir noch zeitnah informieren.

Seite 1 von 39