Auch in diesem Jahr wurden am großen Big-Challenge Tag auf der Sportanlage in Winnekendonk wieder Spendengelder zugunsten der deutschen Krebshilfe gesammelt.

Insgesamt starteten 320 Radfahrer und Läufer, um durch ihre Teilnahme Sponsoren zu einer Spende zu motivieren.

Auch 12 Radsportler der DJK Twisteden nahmen bei der 3. Auflage des "Spendenmarathon Krebshilfe" teil.

Insgesamt legten die DJKler 62 Runden auf der 44 Kilometer langen Strecke zurück, und konnten damit Spendengelder von insgesamt 6000€ „erfahren“. Dies entspricht einer Gesamtstrecke von 2728 Kilometern mit 15.500 Höhenmetern.

Hier die Leistungen der einzelnen Radsportler der DJK Twisteden:


(Auf dem Bild von links nach rechts, in Klammern die gefahrenen Runden)

  • Uwe Fritz (5)
  • Melina Noormann (5)
  • Stefan Gerritzen (4)
  • Anne Halmanns (6)
  • Carola Deselaers (5)
  • Dieter van den Hoevel (5)
  • Monika Halmanns (5)
  • Norbert Bloemen (4)
  • Ernst Pooth (7)
  • Kai Kral (5)
  • Renate Louven(4)
  • Willi Simons (7)

Im blauen Sweatshirt vorn: Veranstalter der Big Chellenge, Georg Biedemann.